Amönauer Kräuterfrau aus Niederasphe

Der Kräuterspaziergang findet Sonntag von 14:00 - ca. 16:30 Uhr statt.
Bitte bis 1 Woche vor der Veranstaltung über diese Homepage anmelden 
Teilnahmegebühr: Pro Person sind 20,00 €, inkl. Skript und kleines Picknick, bitte zu Beginn zu entrichten.
Um einen ungestörten Ablauf zu genießen, verzichten sie bitte für ein paar Stunden auf ihren
vierbeinigen Freund. Danke!
Die Teilnahme an diesem Kräuterspaziergang erfolgt auf eigene Gefahr. Ich übernehme auch keine Haftung für
eventuelle Unverträglichkeiten oder gesundheitliche Schwierigkeiten die nach dem Verzehr der verarbeiteten Wildpflanzen auftreten. Wir gehen Feld- und Waldwege.
Montag, 17. Juli 2023

spannendes im Juli
Sommerliche Kräutervielfalt 
Kräuterspaziergang mit kleinem Picknick

anmelden

Treffpunkt:

Bergstraße 17, 35117 Niederasphe, bei der Kräuterfrau

Bitte mitbringen:

etwas gegen den kleinen Hunger/Durst (bitte keine süßen Getränke) wenn wir unterwegs sind, ein Trinkglas. ein kleines Messer und ein Frühstücksbrettchen. Geschlossene bequeme, wasserdichte Schuhe, Socken (keine Sneakersocken) und lange Hose (bei jedem Wetter zu Ihrer Sicherheit), Regen-/Sonnenschutz, Lesebrille, etwas zum notieren wichtiger Infos, Fotoapparat.
Erfahrungsgemäss welken gefundene Kräuter recht schnell. Wer ein Anschauungsobjekt mit heim nehmen möchte, bringt ein altes Buch mit. Darin legt ihr dann die Pflanze wie zum Pressen, sie konserviert durch trocknen und bleibt schön. An die Seitenränder könnt ihr dann Namen und interessantes als Erinnerung schreiben. So entsteht ein kleines Herbarium, euer eigenes Nachschlagewerk.

Änderungen vorbehalten.

Was erwartet mich?

Wir stöbern an Wiesen- und Feldrändern, an Waldrändern und Hecken nach schmackhaften und heilsamen Schätzen der Natur.
Bei jedem Kraut stellen wir uns die Frage: was will dieses Kraut für uns tun? Die einfache Antwort des Kraut`s lautet: "ich will das ihr gesund bleibt". Geht es netter?
Es gibt in jedem Monat einen gedeckten Tisch und viel Wissenswertes zu berichten, last Euch überraschen.
Kleine Kostproben und ein Wildkräuter-Blüten-Salat aus frisch geernteten Wildpflanzen bei einer Rast laden zum Austausch von Erfahrungen und Diskussionen ein, denn Gesundheit geht auch durch den Magen.
Die Veranstaltung findet draußen statt. Wir gehen gemeinsam im Supermarkt der Natur für einen Salat einkaufen, dabei versuchen wir Wildkräuter an Standort, Aussehen (Stängel, Blatt, Blüte) und Geschmack zu erkennen. Wir ernten Vorsichtig die benötigte Menge, bezahlen mit einer Handvoll Hornspäne oder ähnlichem und danken.
runter- laden